12 August 2014

Spaß mit Biegeplüsch

Ich habe schon eine ganze Weile eine Packung Pfeifenreiniger in meiner Bastelkiste liegen gehabt, doch bisher wusste ich nicht, was man damit alles schönes anstellen kann. Heute möchte ich gerne auf dem Blog meine Ergebnisse teilen und vielleicht den einen oder anderen dazu animieren selbst noch einmal dem guten alten Pfeifenreiniger eine Chance zu geben!

Irgendwann hatte mir meine Mutter Biegeplüsch gekauft, aber ich wusste nie so recht, was ich damit anstellen sollte. Mir war das Material an sich vollkommen unbekannt und ich konnte mich nicht entsinnen damit jemals gearbeitet zu haben. Nicht einmal im Kindergarten oder in der Grundschule!
Nach einer kurzen Internetrecherche war mir jedoch vollkommen klar, was ich aus dem plüschigen Draht machen möchte: Kleine Teddybären! Eigentlich für ein Puppenhaus gedacht, wollte ich mir einfach ein paar kleine Gefährten in die Wohnung setzen. Je mehr, desto besser!

Es gab ein paar wenige Anleitungen, von denen ich mich inspirieren ließ und versuchte sie nachzumachen, aber schlussendlich habe ich dann doch meine eigene Biegetechnik entwickelt und fröhlich einige Teddybären gebogen. Zwei davon seht ihr nun hier auf den Bildern. Bei den Teddys blieb es jedoch nicht, wie ihr auf den sicherlich schon sehen könnt.
Sie sind nicht besonders groß, sitzend gerade mal um die 3- 4 cm, stehend etwas mehr als 5 cm, aber man kann ihre Arme und Beine frei bewegen!

Auch ein paar Blumen fanden den Weg in meine Wohnung und für die ersten Versuche finde ich sie ziemlich gelungen. Die Anleitungen dafür findet man auf youtube und sie sind auch gar nicht schwer zu befolgen!

Die Rosen sind übrigens Ringe, die man auch tragen könnte. Nicht ganz mein Stil, aber Kinder hätten sicher ihre Freude daran! Ich habe sie einfach als weitere Dekoration benutzt und auch schon einige samt einem Stiel statt dem Ring verschenkt.


Habt ihr auch schon einmal mit Biegeplüsch gearbeitet oder hättet ihr noch weitere Ideen?

Kommentare:

  1. Ich habe auch, glaub ich, nie mit Biegeplüsch gearbeitet. Aber das, was du mir gezeigt hast, gefällt mir echt toll. Die Tiere sehen süß aus, die möchte man knuddeln. Was benutzt du da für die Augen? Blumen sind nicht so mein Ding, aber die sehen auch sehr schön aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Ich war sofort verliebt, als ich gesehen habe, dass man so kleine Tierchen damit biegen kann!
      Die Augen sind aus kleinen schwarzen Perlen. :)

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!
Erwartet meine Antworten bitte direkt unter euren Kommentaren, hier auf dem Blog.