24 Juni 2011

Blog Quest - Ich bin berühmt!

Denn ich darf ein Interview im Rahmen der Blog Quests auf Sparkling Diamond geben!



1. Hallo Yoijo! Als erstes möchte ich gerne von dir wissen, was "Whiskering" übersetzt bedeutet und wieso du gerade diesen Titel auserwählt hast?

Whiskering nennt man die Krähenfüße, die bei Druckverfahren entstehen, wenn die Tinte über den Rand ausläuft. Ich denke das kennt jeder, wenn sich zum Beispiel Tinte in Taschentücher oder die gute Hose saugt.
Den Namen habe ich mir ausgesucht, weil ich auch nicht in einem festen Rahmen bleiben möchte, sondern die Möglichkeit brauche, mich frei bewegen zu können ohne etwas zu machen, was nicht zu mir passt.

2. Was ist dein Hauptgrund für den Besitz eines "Blog's"?

Ich glaube damals wollte ich einen Blog haben, weil es im Trend war und mir ein virtuelles Tagebuch lieber war, als ein reales. Warum ich heute immernoch einen Blog besitze weiß ich ehrlichgesagt nicht. Ich möchte einfach auch meinen eigenen Platz im www haben, denke ich.

3. Hast du viele Menschen durch deinen Blog kennengelernt?

Ich habe schon einige Leute kennengelernt und freue mich immer wieder, wenn ich jemand neues kennenlerne oder bereits bekannte Nicknamen und den Menschen dahinter noch besser.

4. Was ist dein Ziel für den Besucher wenn er deinen Blog liest?

Ganz einfach: Neue Eindrücke, Gedanken und Ideen. Und wenn es richtig gut läuft einen Augenblick Sorglosigkeit. Wenn er oder sie dann noch Lust hat, kann er oder sie auch noch einige triviale Sachen über mich auf den Extraseiten erfahren.

5. Ist es dir wichtig wie dein Blog aussieht oder meinstu eher der Inhalt zählt?

Ich denke 50:50. Das Aussehen des Blogs sagt in wenigen Sekunden sehr viel über den Besitzer aus. Das fängt schon bei den benutzten Farben an, Mustern oder dem Bild im Banner. Außerdem zeigt es den speziellen Sinn für Ästhetik. Dafür muss man keine Zeile lesen. Der Inhalt definiert dann noch einmal ganz speziell die Interessen und Gedanken des Schreibers. Ich finde beides ist gleichwertig.

6. Wieviel Zeit verbringst du in der Woche mit deinem Blog?

Das kann ich so pauschal nicht sagen. Mit dem Schreiben für meinen Blog mehrere Stunden, mit dem Nachdenken über Beiträge fast jeden Tag. Ich schaue auch jeden Tag auf meinen Blog und nach neuen Kommentaren oder ins Dashboard, um zu sehen, was die anderen Blogger so treiben.

7. Über was schreibst du am liebsten?

Ich habe kein bestimmtes Thema, über das ich gerne schreibe. Ich schreibe einfach über alles, was mich gerade beschäftigt oder mir besonders gut gefällt. Ich kann mich da nicht auf ein bestimmtes Gebiet beschränken.

8. Wie bist du zum bloggen gekommen, gab es einen Anstoßpunkt oder...?

Wie bereits oben gesagt, wollte ich einfach damals auf der Welle des Bloggens mitschwimmen, was sich aber irgendwie als langweilig und zeitraubend herausstellte. Dann bloggte ich zu lange über mein Privatleben, um meine Probleme zu bewältigen und nun möchte ich einfach nur über das bloggen, was mir gefällt, ohne groß auf meinem realen Leben herumzureiten.

9. Wie meinst du, sieht die Zukunft deines Blog's aus?

Oh, das weiß ich nicht. Bisher habe ich keine Erfahrung mit einem gut laufenden Blog gemacht und habe bisher nur für mich alleine gebloggt. Um so mehr freut es mich, das ich hier auf Blogspot schon einige Leute kennengelernt habe und wir uns öfter gegenseitig kommentieren!
Ich möchte gar kein Blog sein mit vielen hundert Lesern. Sicher, es ist einfach geil, aber bestimmt auch schrecklich anstrengend, weil man bestimmt einen großen Druck auf sich lasten hat, jeden Leser zu befriedigen. Ich möchte mir keinen Stress mit meinem Blog machen... Wenn er sich mal zu etwas Großem entwickeln sollte freue ich mich, wenn nicht, freue ich mich trotzdem, weil es mir augenblicklich einfach schrecklich viel Spaß macht, mich hier zu verwirklichen.

10. Und hier letzte Zeilen für deine treuen Besucher....

Wer das hier liest, hat sich wieder ein paar mehr Synapsen sinnlosem Wissens angeeignet. Ich gratuliere! Und danke für das Lesen! Ich freue mich immer über eure Kommentare und bloggt fleißig weiter! Ich schmöker mich durch alles was ihr so produziert!


Kommentare:

  1. Find ich übrirgens mal schön das die Awards bei dir Platz gefunden haben ^^
    Manchmal dachte ich, ich mach sie umsonst. Ist ja keine Pflicht sie auszustellen ^^

    Ich hoffe das Interview war ok? Oder waren dir Fragen irgendwie zu fad etc.?

    Lieben Gruß :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich will ein Autogramm von dir! ^_^

    Von "Whiskering" als Begriff habe ich übrigens noch nie gehört. Sehr interessant. (Ehrlich gesagt musste ich verdorbenes Etwas bisher bei dem Wort dauernd an Whisky denken. *schäm*)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!
Erwartet meine Antworten bitte direkt unter euren Kommentaren, hier auf dem Blog.