21 Juni 2012

365 Tage Postcrossing

Postcards Exchange

Postcards Sent: 108
Postcards Received: 106
Expired Postcards: 7
Distance Sent: 451,399 km

Obwohl ich schon am Montag mein erstes Jahr bei Postcrossing vollendet habe, kam ich noch nicht dazu einen Beitrag zu erstellen. Hotaru hat schon bemerkt, warum. Danke für deine Glückwünsche! Ich fühle mich zwar noch kein bisschen älter, aber das kommt sicher noch im Verlauf der nächsten Monate.


Um Postcrossing noch einmal kurz zu erklären: Man schreibt über das Programm fremden Menschen auf der ganzen Welt eine Postkarte und bekommt von fremden Menschen auf der ganzen Welt eine Postkarte zurück.
Mich hat diese Idee schon eine ganze Weile fasziniert, bevor Hotaru den entscheidenden Kommentar hinterließ und mich ermutigt hatte, einfach anzufangen. Gesagt, getan. Und nun bin ich schon ein Jahr dabei. Wenn man meine Statistik sieht, wirkt sie noch ein bisschen unbedarft, da ich jeden Monat nur einmal ~10 Karten versende, um mein Bankkonto nicht zu sehr zu strapazieren. Was mir am meisten gefällt, ist wohl der Gedanke für ein paar Minuten Teil eines fremden Lebens zu sein. Es gibt dann irgendwo jemanden, der mein Profil liest und vielleicht mit mehr oder weniger Sorgfalt eine Karte für mich auswählt, sich womöglich fragt, wie und wo ich genau lebe und bestenfalls ein paar nette Worte niederschreibt.
Bisher bin ich mit relativ wenigen Karten davongekommen, auf denen nur ein Stempel „Happy Postcrossing“ hinterließ und ich habe auch nur zwei Karten bekommen, die ich überhaupt nicht mag, weil es irgendwelche Werbekarten sind. Wählerisch bin ich bei Karten allerdings nicht. Solang keine Fotos von Tieren drauf sind, freue ich mich immer, wie ein kleines Kind, wenn etwas in meinem Postkasten auftaucht. Ich habe sehr viele Karten, die ich sehr mag und ich schaue mir sie auch gerne wieder an. Mittlerweile habe ich mir vorgenommen alle Karten einzuscannen und dazu auch die Briefmarken zu zeigen, denn vor allem die aus dem asiatischen Bereich sind teilweise wirklich extrem niedlich! Das Projekt muss allerdings bis August warten, da ich im Augenblick viel lernen muss, um meine kommenden Prüfungen (Phonetik & Phonologie, Literaturgeschichte, Geschichte der britischen Monarchie) zu bestehen.

Meine drei Lieblingskarten


Diese Karte sieht auf den ersten Blick nicht so aufregend aus, auch wenn mir das Motiv des Sees und der Hintergrund besonders gut gefallen. Was man durch den Scan nicht sehen kann ist, dass das Bild in der Mitte ein Dia ist. Man kann also hindurchsehen. So eine Karte habe ich noch nie gesehen und als ich sie bekommen habe, war ich richtig glücklich. Sie stammt, wie man oben lesen kann, aus Taiwan.


Diese Karte aus den USA hat meine Liebe zu Jetoy's Choo Choo Cat ausgelöst. Seitdem suche ich ständig nach den Miezekatzen, aber kann keine finden. Ich hoffe, dass mir vielleicht irgendwann noch jemand so eine hübsche Katze zuschicken wird. Meine Kitsch-Ader wird damit vollkommen befriedigt!


Traditionelle Kunst mag ich ebenfalls sehr gerne, weshalb auch diese Karte aus China zu meinen absoluten Lieblingen gehört. Dabei mag ich vor allem die Blüten und den Ast, auf dem die Vögel sitzen.

Es gibt aber noch viele andere Karten, die mir sehr gefallen. Nur für über 100 Karten habe ich hier keinen Platz. Vielleicht platziere ich später einen Link zu einer Galerie, wo man alle Karten ansehen kann, denn auch auf der Homepage des Projekts hinke ich mit dem Hochladen hinterher.

Die Statistik


Erhalten 
U.S.A. 15
Germany 12
Netherlands 11
Finland 9
Russia 8
Belarus 7
Poland 6
Taiwan 5
United Kingdom 5
China 3
Ukraine 3
Canada 2
Czech Republic 2
Italy 2
Lithuania 2
Portugal 2
Australia 1
Austria 1
Belgium 1
Hong Kong 1
Japan 1
Latvia 1
Malaysia 1
Philippines 1
Romania 1
Singapore 1
Slovenia 1
Turkey 1 
Verschickt 
U.S.A. 29
Russia 17
Germany 13
Netherlands 12
Finland 6
China 5
Belarus 3
France 3
Japan 3
Taiwan 3
Canada 2
Czech Republic 2
Poland 2
Ukraine 2
Australia 1
Brazil 1
Korea (South) 1
Lithuania 1
Singapore 1
Spain 1









Ich finde es schon schade, dass ich noch nicht in den Genuss kam in alle Länder zu schreiben, die mir schon geschrieben haben, aber ich hoffe, dass es sich noch ändern wird, da ich erst vor einigen Monaten aus Frust meine Einstellungen zum Senden von Karten geändert habe. Zuvor habe ich teilweise 5 Karten zugleich nach Russland oder die USA abgeschickt. Auf Dauer war mir das einfach zu einseitig.

Wer jetzt auch Lust hat bei dem Projekt mitzumachen, kann auf einen der zahlreichen Links im Kopf des Eintrags klicken oder einfach hier.

Kommentare:

  1. Ah, du hattest Burzeltag :D ich sollte mir wirklich mal ne Liste anlegen oder euch alle in mein Handy einspeichern xD

    Herzlichen Glückwunsch!
    wenn auch nachträglich ;)

    Cooles Projekt :D woah ~ darf man da eigentlich auch selbst gestaltete Postkarten wegschicken?

    AntwortenLöschen
  2. Ich quäl mich durch alles durch. Mittlerweile finde ich mich langsam damit ab, dass es kein Buch ohne Liebesgeschichte gibt x_X auch wenn das manchmal echt zu viel wird. Im Grunde ist das Buch eigentlich auch mehr ein normales Fantasybuch in dem die Liebesgeschichte da ist, aber es noch andere Story gibt xD nur mich hat sie wieder mal so genervt.

    Fotos ö-ö interessant... ich würde gerne einmal ein paar Aquarellpostkarten verschicken, aber das kann ich auch per Blog aufziehen xD

    AntwortenLöschen
  3. Oh, diese Taiwan-Dia-Karte ist aber wirklich sehr hübsch! :)
    Und ja, die Jetoy's Choo Choo Cats sind wirklich niedlich. :D

    Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß mit Postcrossing. Und auch viel Erfolg für die Prüfungen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ja ich finde du hast recht wenn man sich Bilder nebeneinander legt die aus unterschiedlichen Jahren stammen das sieht man oft sehr gut den Unterschied^^

    Mhm einen Punkt wo ich gemerkt habe das meine Bilder besser wurden? Ja ich glaube das ich auf einmal ganz anders gezeichnet habe nachdem ich mein schlimmes Zeichentief von 3 Jahren überwunden hatte und als ich meine GT Ausbildung gemacht hatte. ICh weis nicht es kommt zumindestens mir so vor das ich auf einmal viel besser mit Hintergründen und Porportionen klar gekommen bin^^ Obwohl ich selbst trotzdem von mir sage das ich noch totaler Anfänger bin obwohl ich schon solange zeichne^^ Normalerweise zeichne ich ja schon Anime und Mangafiguren seit ich 7 JAhre alt bin aber leider hab ich davon keine Bilder mehr XD

    lg Sandy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!
Erwartet meine Antworten bitte direkt unter euren Kommentaren, hier auf dem Blog.