27 Januar 2012

Tagged - 11 Fragen #2

Nachdem ich erneut getaggt worden bin, möchte ich euch hier meine Ergebnisse nicht vorenthalten. Der gesuchte Täter oder besser gesagt die Täterin ist Xaven mit ihrem Blog "Seele des Nichts".



Die Spielregeln:
1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
2. Beantworte die Fragen die dir gestellt worden sind.
3. Tagge anschließend 11 weitere Leute
4. Gib den Leuten Bescheid die getaggt wurden
5. Stelle 11 Fragen an die die getaggt wurden


1. Wer war dein Idol in der Kindheit?
Ich glaube als Kind hatte kein Idol. Ich möchte nicht sein, wie jemand anderes.

2. Dein Lieblingskanal im TV?
Ohje. Arte vielleicht?

3. Kino in 3D oder normal und warum?
Normal, weil man als Brillenträger mit 3D-Brille echt bescheuert aussieht und die Teile auch sehr unbequem zu tragen sind.

4. Film 2011 war für dich...?
Mary & Max.

5. Mond oder Sonne?
Mond.

6. Lieblingskünstler 2011?
Suguro Chayamachi .

7. Welche Farbe hat dein T-Shirt im Moment?
Kein T-Shirt, ein schwarzer Pullover.

8. Obst oder Gemüse?
Obst.

9. Was stört dich momentan am meisten?
Das es zwar eiskalt draußen ist, aber kein Schnee fallen möchte.

10. Was machst du grade?
Ich muss gleich niesen.

11. Glaubst du das dieses Jahr die Welt untergeht?
Wenn es stimmen würde, dann hätte man davor schon vor mehr als 50 Jahren warnen können und wir würden heute in Bunkern leben und uns nicht am Licht der Sonne erfreuen.


Ich kenne wahrscheinlich nicht genügend Leute, um diese hier zu taggen, also darf sich jeder bedienen, der Lust hat. Gerne nehme ich auch Antworten zu einer oder mehr Fragen per Kommentar entgegen, wenn ihr keine Lust auf weitertaggen habt. Mich interessieren die Antworten zu der einen oder anderen Frage wirklich! ;)


Meine Fragen

1. Momentane Wetterlage - Endlich Frühling oder endlich Winter?
2. Isst du Milchreis mit Zucker oder mit Zimt?
3. Schrecken dich Bücher mit mehr als 900 Seiten ab?
4. Hast du schon einmal eine Kurzgeschichte geschrieben und auch beendet?
5. Ist Lob wichtiger als Kritik?
6. Magst du das Knuspergeräusch beim Chips essen?
7. Schreibst du lieber auf liniertem oder kariertem Papier?
8. „Messer, Gabel, Schere, Licht...“ - Haben deine Eltern dir das auch immer gesagt?
9. Gummistiefel oder durchgeweichte Turnschuhe?
10. Wohnt ein Monster unter deinem Bett oder in deinem Kleiderschrank?
11. Kann man Äpfel mit Birnen vergleichen?

Kommentare:

  1. Hihi! Viele deiner Antworten könnten auch von mir stammen! :)
    Ich bin mal so frei und beantworte deine Fragen als Kommentar. :D

    1. Momentane Wetterlage - Endlich Frühling oder endlich Winter?
    Weder noch. Bei mir schaut es nach Aprilwetter im November aus. >_<

    2. Isst du Milchreis mit Zucker oder mit Zimt?
    Weder noch. Mit Kaba. :D

    3. Schrecken dich Bücher mit mehr als 900 Seiten ab?
    Aber nur aus dem Grund, dass solche Bücher teuer sind. Aber wenn die Geschichte gut ist, warum nicht? :)

    4. Hast du schon einmal eine Kurzgeschichte geschrieben und auch beendet?
    Ja, habe ich. :)

    5. Ist Lob wichtiger als Kritik?
    Nein, Lob definiere ich nicht als positive Kritik. :D

    6. Magst du das Knuspergeräusch beim Chips essen?
    Bei Filme gucken oder so gehört das irgendwie dazu. Aber nicht im Kino! :D

    7. Schreibst du lieber auf liniertem oder kariertem Papier?
    Auf liniertem. Ich weiß auch nicht, wieso. :D

    8. „Messer, Gabel, Schere, Licht...“ - Haben deine Eltern dir das auch immer gesagt?
    Den Spruch hörte ich nur im Kindergarten. :D

    9. Gummistiefel oder durchgeweichte Turnschuhe?
    Gummistiefel sehen nur an Kindern toll aus. :D Meine Sneakers sind aber noch nie nass geworden.

    10. Wohnt ein Monster unter deinem Bett oder in deinem Kleiderschrank?
    Das Monster unter meinem Bett ist mein bester Freund! ^__^

    11. Kann man Äpfel mit Birnen vergleichen?
    Öhm... nein? :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh, interessant! Danke für die Antworten! :D
    Gibst du den Kaba in die Milch oder später über den fertigen Milchreis?

    Das mit den Sneaker ist mir leider vorletzte Woche passiert. Plötzlich tat sich am Bordstein ein reißender Fluss auf und ich bin voll hinein getraten und stand fast bis zum Knöchel im Wasser. Und dann musste ich so noch 5 Minuten zur Tram gehen. Das war kein sehr erotisches Gefühl. XD

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!
Erwartet meine Antworten bitte direkt unter euren Kommentaren, hier auf dem Blog.