26 Mai 2013

Aoba 1/7 scale Figur

Aoba Seragaki is the protagonist of the game DRAMAtical Murder. He works part-time at a junk shop called "Heibon", and lives with his grandmother, Tae. Aoba has long blue hair, and says he cannot cut his hair because it hurts. He has a blue Pomeranian named Ren, which is his "All Mate". Aoba has a special ability called SCRAP, which allows him to control people's minds with his voice, though he can also destroy them. Due to his power, Aoba's mind was divided in three: the Aoba everyone knows, another personality symbolizing Aoba's SCRAP power, and Ren, whose role was to maintain the balance between the personalities. However, after the Rhyme incident 10 years before the story, Aoba and Ren lost their memories, Ren becoming a different entity in the process.
Quelle: Wikipedia


Nachdem der Zoll mir mein Päckchen nur gegen eine Gebühr übergeben wollte, stand das gute Stück in der Küche meiner Mutter. Wer hätte gedacht, dass das so ein großes Paket werden würde? Das erklärte aber auch die hohen Versandkosten. Und ja, das Blatt Papier auf dem Karton ist von der Größe DIN A4.


Das gute Stück geöffnet, präsentiert sich unter einer Decke von Papier auch schon der tolle (und teure) Inhalt. Natürlich fällt mir erst jetzt auf, dass der Karton auf dem Kopf steht...


Damit der Beitrag nicht durch zu viele Bilder gesprengt wird, kommen wir gleich zur Basis der Figur. Eine Kette mit transparenten roten Vögeln an der Spitze und ein Bildschirm sind fest mit der Bodenplatte verbunden. Ich mag den Effekt, dass die Kette zum Boden hin langsam transparent wird.
Die Bilder könnt ihr durch Klicken vergrößern.


Hier haben wir auch schon die Figur von Aoba, die später mit einem Bildschirm durch die kleinen Löcher im Rücken verbunden werden. Sie sind der einzige Punkt, der ihn mit der Bodenplatte verbindet. Ich kann über die Arbeit an meiner Figur wirklich nicht meckern und habe noch keine Farbfehler oder andere wirklich grobe Schnitzer entdecken können. Der Faltenwurf der Kleidung ist realistisch gehalten und für mich persönlich vollkommen ausreichend. Die Kleidung wurde wirklich wunderbar modelliert und auch die Farbgebung entspricht dem Original aus dem Spiel.


Ich weiß gerade nicht, wie dieses Board im Spiel benannt wird, aber ganz ehrlich, der einzige Gedanke, der mir da kommt ist "Zurück in die Zukunft, Hoverboard"! Das Logo, das sich auch auf Aobas Jacke findet, ist hier erneut zu sehen und durch den Farbverlauf wirkt es wirklich so, als würden die hellblauen Flächen leuchten. Es wird an den Fuß von Aoba gesteckt und schwebt dann frei über der Figur.



Und hier haben wir Ren, den ständigen Begleiter unseres Protagonisten. Den kleinen Schlüsselanhänger gab es für die Vorbesteller dazu. Ich finde es fast ein bisschen schade, dass sie exakt dieselbe Pose haben, aber die kleinen Pfoten des Schlüsselanhängers machen das alles wieder gut. Sind sie nicht süß? Und so rosa! Ich möchte sie drücken!


So sieht die Figur aus, wenn sie fertig zusammengesteckt wurde. Es gab einige Einzelteile und ich war froh, dass eine bebilderte Anleitung dabei lag. Die Figur hätte ich wahrscheinlich gar nicht gekauft, wenn mir der schwebende Effekt nicht so extrem gut gefallen hätte. Ich habe selten eine Figur gesehen, bei der alles so frei und luftig wirkt. Ich habe mich lange Zeit gefragt, wie Aoba wohl angebracht werden muss, damit genau dieser Effekt erzielt wird, aber wenn man ihn von hinten sieht, erkennt man den Bildschirm, auf den er aufgesteckt werden muss.


Ich könnte noch 1.000 weitere Fotos machen und würde immer noch etwas Neues finden, das mir vorher gar nicht aufgefallen ist. An den Ketten befinden sich übrigens Symbole, die für die anderen Figuren im Spiel stehen: die roten Vögel, die kubischen Häschen, die Regenschirme und die lange Pfeife. Man könnte also gut und gerne eine Bedeutung in die Ketten interpretieren.


Ein Blick von oben.


Es gibt noch einen dritten Bildschirm mit einer Silhouette. Es handelt sich hierbei um Symbole und Logos aus dem Spiel. Mir gefallen die kleinen Fernseher mit am Besten an der ganzen Figur. Vor allem wegen der Knöpfe und weil sie so locker aufeinander liegen.


Kommen wir zurück zu Aoba. Sagte ich schon, dass man die Schrift auf den Kopfhörern ganz klar erkennen kann? Sie ist wirklich winzig, aber ich mag dieses Detail sehr gern. Überhaupt die großen pinken Kopfhörer, die sich vom ewigen Blau der restlichen Kleidung wunderbar abheben.


Und hier haben wir auch das Gesicht. Die Augen gefallen mir zwar nicht ganz so gut, aber ich bin dennoch mehr als zufrieden mit dem Ausdruck. Auch der Mund ist solide gemacht worden und es wurden sogar beide Zahnreihen modelliert.


Ich höre lieber auf nur noch Bilder zu zeigen. Der Text geht mir langsam aber sicher wirklich aus. Hier möchte ich aber noch einmal auf die Hände, eigentlich Handschuhe, hinweisen, die die Regenschirme halten. Ich finde die Schirme sowieso ganz toll! Der Stab oberhalb des Griffes ist tatsächlich aus Metall.


Ich bin rundum zufrieden mit dieser Figur, die übrigens ca. 30 cm hoch ist. Über den Preis schweige ich mich aus.

Kommentare:

  1. Die Schirme und die Handschuhed daran sind ja cool. Der Junge hat aber ein knuffiges Grinsen! :D

    AntwortenLöschen
  2. Servus Yoijo! Wie geht's dir? Freust dich schon aufs Camp? Du wurdest übrigens getaggt. Also... falls du Lust hast... :)
    http://hotarukago.blogspot.de/2013/06/huch-getaggt.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich werde mich den Tag noch bemühen!
      Auf das Camp freue ich mich schon tierisch! Hast du Lust eine Cabin mit mir zu telen oder bist du schon ausgebucht? :)

      Löschen
    2. Naaaa klar hätt ich Lust! Ich beschäftige mich erst jetzt damit, wobei das bei der Hitze echt schwer ist. Dann wird mein Laptop immer so heiß, wenn ich Open Office aufhabe. Hab noch kein Ventilator da. :(

      Wie ist denn dein Nick da drüben? Auch Yoijo? :)
      Ich bin auch wie beim Original Alice Mika*. Ich hab noch nie jemanden als Cabin Mate geaddet, hoffentlich klappt das irgendwie. *grübel*


      *Wobei ich gar nicht weiß, ob es beim Adden Alice Mika oder alice-mika heißt. ><

      Löschen
    3. Das kenne ich von meinem Laptop auch. Mit dem Nano konnte ich mich noch nicht ganz beschäftigen. Erst hatte ich Lauferei wegen der Uni und jetzt ist es so verdammt heiß... >___<

      Ja, dort findest du mich auch unter Yoijo. Ich denke mal es heißt so, wie dein Login Name? Ich finde es schade, dass es keine Freundschaftsliste gibt. >:
      Wenn du dir sicher bist, wie es richtig heißt oder du mich in die Cabin einträgst, werden wir ja sehen, wie das so funktioniert. XD

      Löschen
  3. Ich hab dich mal eingetragen. Offenbar taucht beim Tippen eine Liste der User auf, aus der du einen Namen auswählst. Also reicht Alice Mika schon mal. :)
    Morgen bzw. heute nach Mittag schaue ich dann mal, ob es geklappt hat. :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!
Erwartet meine Antworten bitte direkt unter euren Kommentaren, hier auf dem Blog.