06 November 2012

NaNoWriMo Meme - Tag 1 - 5

Nachdem ich im letzten Jahr die erfolgreiche Teilnahme von Hotaru beim NaNoWriMo verfolgt habe, ist nun in diesem Jahr die Zeit gekommen selbst am Projekt teilzunehmen. 50.000 Wörter in 30 Tagen zu schreiben klingt ein wenig leichter, als es wirklich ist. Schon nach fünf Tagen fehlt mir die Hälfte der Worte, die ich haben sollte und ich weiß nicht, wann ich diesen Rückstand aufholen soll. Natürlich möchte ich nicht aufgeben, denn dieses Projekt soll mir als Beweis dienen, dass ich eine Sache auch mal durchziehen kann und nicht alles gleich wieder in den Wind schieße, wie ich es einfach viel zu oft tue. Dabei liegt der Rückstand nicht einmal daran, dass mir nichts einfallen würde. Mir fehlt einfach a) die Zeit und b) die Schreiblust. Mehr als ca. 2.000 Wörter scheine ich nicht zu schaffen, ohne das mich das Schreiben beginnt zu langweilen. Eigentlich müsste ich so mein Soll schaffen, aber da ich schon am ersten Tag noch bei 0 Worten war, läppert sich da doch schnell einiges zusammen. Ich beziehe mich da übrigens auf das Drücken der Tasten, was mich schnell ermüdet, nicht das Schreiben an sich. Wobei ich schon wieder ganz der dunklen Jahreszeit verfallen bin und mein Schlafbedarf sich seit dem frühen Einbruch der Dunkelheit enorm erhöht hat... NaNoWriMo sollte im Hochsommer sein, da bin ich deutlich aktiver und könnte mich auch in die Natur zum Schreiben begeben. Das hilft mir immer am meisten. Jetzt tröste ich mich mit RainyMood.
Aber ich bleibe am Ball und versuche mich mit der 30 Tage Challenge zu motivieren, die Hotaru ebenfalls im letzten Jahr absolviert hat. Ich beantworte die Fragen ebenso in Englisch, das übt und distanziert mich genug von meinem Werk, um nicht schamhaft im Boden zu versinken, wenn ich über meine Ideen schreibe.
Den direkten Link zum Meme findet ihr bei Hotaru oder sofort hier.




Day 1 - Have you participated in NaNoWriMo before?  If so, which years and what end result?  If not, what’s your connection to writing?  Why do you want to participate this year?
This is the first time I participate in NaNoWriMo.
Since I have been to school I had a special fondness for writing. I do not like to talk to other people because they often say I have a strange way to express myself. Sometimes I have the feeling my friends and my famlily cannot follow my thoughts and ideas or I have to explain it over and over again. Instead I keep silent.
While writing I can play with words and nobody thinks I might be lunatic.
I see NaNoWriMo as my personal challenge to complete a whole story and to prove to myself that I can go through a thing without looking for excuses.

Day 2 - What’s the title of your story?  Why did you choose the name you did?
So far the story does not have a real title. I use the working title "Grünblatt" but I do not know why. When I thought about a title it was the first thing that came to my mind. Maybe because I write about elves an the most famous one is Legolas Greenleaf from LOTR (do not like him nor the book that much).

Day 3 - Pick one of your female characters.  Introduce your readers to her, from her point of view and her words only.
Good evening my noble lords and ladies. They call me Hannah and I have lived for 15 years. Together with the other peasants I work in the fields and make sure that the people living in the citiy do not starve. For our work we are rewarded with protection from our noble lords. I am very happy with my life and I hope to get married soon.

Day 4 - What genre is your novel?  Why did you pick it?
I like to write about magical beings, the use of magic and supernatural happenings. My answer therefore is "Fantasy".

Day 5 - Name two songs from your playlist that you feel are connected with your novel in some way, and explain how they are.
"Can't Take It In" by Imogen Heap and "Unicorns Rest" from the Lineage 2 OST.
You might know the first song from the final sequence of the first "Narnia" movie. It moves me deeply everytime I hear it because I also have the feeling not to have enough room for all my emotions. I want to get my characters to know this feeling of being completely overwhelmed.
The second song is from the MMORPG Lineage 2 and is played in the city of the elves. When I played it together with a friend we both had male elves and liked to roleplay all the time. Both characters are the protagonists of my story.

Kommentare:

  1. Gratuliere zu 10000 Wörter! Gerade gesehen und dann habe ich auch erst diesen Blog-Eintrag entdeckt. ~.~

    Freut mich, dass bei dir alles soweit gut läuft und auch bei Hannah. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich arbeite mich langsam an die aktuelle Wortzahl heran. Ich hätte aber auch nicht gedacht, dass es einen wirklich so stolz machen könnte, wenn man läppische 10.000 Wörter erreicht hat. Ich hoffe die gute Laune hält über das Wochenende an! :)

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!
Erwartet meine Antworten bitte direkt unter euren Kommentaren, hier auf dem Blog.